Sylvia Necker

zeithistorikerin ::: architekturhistorikerin ::: klangwerkerin ::: ausstellungsmacherin :::
hamburg ::: frankfurt/m ::: münchen

stadt ::: raum ::: architektur ::: forschung ::: klang ::: material ::: geräusch :::

Close

Wohnung(bau)politik in Hamburg

Wer wohnt wo und wie? Zur Wohnungs(bau)Politik in Hamburg
Ein Seminar für die Freunde der Kunsthalle von und mit Sylvia Necker

Die Bewegung „Recht auf Stadt“ thematisiert eine Grundfrage, die uns auch in dem Seminar beschäftigen wird: Wer kann wo und zu welchen Bedingungen in Hamburg wohnen? Die hitzige Debatte um demokratische Teilhabe werden wir durch die Analyse zentraler Parameter konkretisieren. Ausgehend von der aktuellen Wohnungsbauinitiative blicken wir in die Geschichte des Wohnungsbaus, analysieren wirtschaftliche Faktoren und politische Rahmenbedingungen und widmen uns dem Wandel ganzer Stadtteile, der für die einen Gewinn und die anderen Verlust bedeutet.

Sonntag, 4. Dezember 2016, 11 bis 14.30 Uhr
Veranstaltungsraum der Hamburger Kunsthalle
https://www.freunde-der-kunsthalle.de/freunde/seminare-und-vortraege/2186