Sylvia Necker

zeithistorikerin ::: architekturhistorikerin ::: klangwerkerin ::: ausstellungsmacherin :::
hamburg ::: frankfurt/m ::: münchen

stadt ::: raum ::: architektur ::: forschung ::: klang ::: material ::: geräusch :::

Close

“The Girl Who Never Was” – Konzert zur Finissage, 2.7.2016

Im Rahmen der noch bis 2. Juli stattfindenden Ausstellung “The Girl Who Never Was” des Frankfurter Künstlers Daniel Hartlaub lädt die Frankfurter Sparkasse zu einem Konzert und einer Performance ins 1822-Forum ein.

2016-Daniel-Hartlaub-Finissag

=====das Konzert musste leider wg. Krankheit ausfallen ========

Auf der Finissage am Samstag, 2. Juli, von 19 bis 21 Uhr spielen der Frankfurter Komponist und Musiker J. Peter Schwalm und die in München und Frankfurt arbeitende Klangwerkerin Sylvia Necker eine elektro-akustische Improvisation. Neckers Schlagwerk besteht aus alten Rohren und Metallschrott sowie einem Sampler. Schwalm nimmt diese perkussiven Klänge auf und verarbeitet sie live über Effektgeräte und Sampler weiter. So entsteht ein Klanggeflecht, das der Atmosphäre des von Daniel Hartlaub geschaffenen Raums eine weitere Ebene hinzufügt.

1822-Forum
Fahrgasse 9, 60311 Frankfurt am Main
www.frankfurter-sparkasse.de/forum
Di – Fr 14 – 18, Sa 13 – 16 Uhr